Jens Culp, Dipl.-Ing. Maschinenbau

04556/2940550

eingetragen in die Handwerksrolle der Handwerkskammer Lübeck


 Honda CB 200 "JONI"

750pxhonda06.jpg
750pxhonda07.jpg
750pxhonda08.jpg
750pxhonda04.jpg

Motor: 2-Zylinder, 4-Takt, luftgekühlt
Leistung: 13 (17) kW (PS) bei 9000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: angegeben 130 km/h, tatsächlich eher 115 km/h
Baujahr und Erstzulassung: 1977, 2 Vorbesitzer
Neupreis 1977: 2.950.- DM

Die Honda CB 200 T (international als „CB 200 disc“ bezeichnet) ist ein typisches Mittelklassemotorrad der 70er Jahre. Anders als heute waren Motorräder nicht nur Ausdruck der persönlichen Freiheit. Vor allem waren gerade Fahrzeuge dieser Leistungsklasse Fortbewegungsmittel, auch bei nicht so schönem Wetter. Ein Auto konnte sich nicht jeder leisten, ein Motorrad schon eher. Die Kosten für Versicherung und Steuern waren für die CB sehr überschaubar, denn seit kurzem wurden Versicherungsprämien über die Leistung ermittelt. Mit 17 PS wurde man in die zweitgünstigste eingestuft. Bis Anfang der 70er Jahre war, wie auch heute noch in anderen europäischen Ländern, der Hubraum entscheidend für die Versicherung.
Die CB 200 war eine Weiterentwicklung der nicht in Deutschland angebotenen CB 160 und CB 175. Man hatte lediglich den Motor von 175 auf 200 cm³ aufgebohrt.
Eine Besonderheit der CB 200 T war nicht nur der Paralleltwin (beide Kolben laufen gleichzeitig auf und ab), sondern auch die bowdenzugbetätigte Scheibenbremsanlage vorn. Bis Ende der 80er war es üblich, daß Motorräder Kick- und Elektrostarter hatten. Stand der Technik war damals schon der Doppelschleifenrahmen und eine 5-Gangschaltung mit Mehrscheibennaßkupplung (Kupplungsscheiben im Ölbad).
Die hier präsentierte CB 200 erscheint originalgetreu. Den Weg in diese Ausstellung fand sie von Lörrach in Baden-Württemberg, über Gettorf nach Bad Schwartau. Zu uns kam sie auf 5 Umzugskartons und eine Zinkwanne verteilt. Der Name des Umzugsunternehmens auf den Kartons läßt vermuten, daß das Motorrad mehrfach in Teilen umgezogen ist.

HU/AU 08/2020, Irrtümer vorbehalten. Alle Infos als PDF-Download

  2.450.- €


Rückspiegel Automobile Dipl.-Ing. Jens Culp